Startseite
  Über...
  Archiv
  About jules
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/julesgot-it

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rebelde

Das ist mein Lieblingssongtext, von dem Lied "rebelde" von einer mexikanischen Band.

Es liest sich nicht besonders gut, da der Text ursprünglich portugiesisch war und ich ihn übersetzen musste.

Im Original ist das Lied aber spanisch.

Rebell

Meine Gedanken gehen nur so weit ich will

Mein Vater ruft mich noch einmal

Wie kann ich meine Zukunft in Frieden leben?

Mit dieser Art von mir?

Ich bin Rebell....wenn ich den Regeln nicht folge

                    ...wenn ich dich mehr und mehr wil

                    ...wenn ich mich nicht ändern will

                    ...wenn ich mich fallen lasse ohne zu denken

Ich bin Rebell...ja denn vielleicht...kennt mich niemand wirklich gut

Eines Tages werd ich einfach abhauen

Einem,wer weiß, altem Traum hinterher

Alles im Leben ist verlieren oder gewinnen

Man muss einfach mitspielen,ohne Angst

Es ist nicht wichtig, was sie über mich reden

Wenn ich die Augen schließe, denke ich schon wieder an dich

Auf portugiesich:

Rebelde

Meu pensamento vai até onde estás

Meu pai me chama outra vez

Como viver o meu futuro em paz?

Com esse jeito de ser?

Se nada escuto, estou tão longe daqui

Se fecho os olhos, já estou pensando em ti

E sou rebelde...quando não sigo os demais

                    ...quando te quero mais e mais

                    ...quando insisto em mudar

                    ...quando me jogo sem pensar

Se sou rebelde...é que talvez...ninguém me conheça bem

Um dia desses ainda vou me mandar

Atrás, quem sabe, do primeiro sonho

Tudo na vida é perder ou ganhar

Tem que apostar, apostar sem medo

Não importa muito o que dizem de mim

Se fecho os olhos, já estou pensando em ti

30.11.06 22:11


Ich

Ich bin nicht arrogant,
nur weil ich manche Leute nicht mag.
Ich bin nicht eingebildet,
nur weil ich mich so mag, wie ich bin.
Ich bin nicht kompliziert,
nur weil ich manchmal stur sein kann.
Ich bin nicht
unverschämt
,nur weil ich sage, was ich denke.
Ich bin nicht ignorant,
nur weil mir vieles egal ist.
Ich bin nicht depressiv,
nur weil ich viel nachdenke.
Ich bin nicht
kindisch
,nur weil ich manchmal albern bin.
Ich bin nicht schlecht erzogen,
nur weil ich manchmal laut bin.
Ich bin nicht
schlampig
,nur weil ich weiß was ich will.

Ich bin einfach ich!

 

27.11.06 15:17


Thinkin`...

Das erste was ich an einem Tag mache, ist DENKEN. Das ist nichts Besonderes, klar, das machen wir alle, aber ich denke echt viel und auch ziemlich komische Sachen. Was geschehen könnte, auf dem Weg zur Schule. Was ich tun würde, wenn dieser bestimmte Junge mich beachten würde. Und so weiter.

Aber ab heute, dem 27.11.2006 teile ich es der ganzen Internet-Welt mit. Oder eben dir, der das hier liest.

Heute ist ein Montag. Normalerweise hasse ich Montage, aber da ich jeden Montag nur 4 Stunden Schule habe, ist es garnicht mal so schlimm. Erste Stunde war Chemie, eines der Fächer, das ich nicht verstehe. Naja, ich gebe der armen Chemie auch wirklich keine Chance, es interessiert mich einfach nicht. Nichts gegen Chemie-liebhaber da draußen. Jedenfalls ist mir in Chemie heute plötzlich bewusst geworden, das wir alle aus irgendwelchen winzigen Teilchen bestehen. Und ich hab mir vorgestellt wie es wohl wäre, wenn man sich einfach zerstreuen könnte. So wie wenn du einen Salzstreuer fallen lässt, da verteilt sich dann alles auf dem ganzen Boden. Dann würde man nicht mehr nur noch an einem Platz sein, so wie Du und ich gerade vorm Computer, sondern man würde sich ja in Millionen Teile zerteilen und könnte dann überall sein. Aber leider würde man dann nichts mehr machen können, reden, lachen, essen, lesen, singen, springen, laufen, sehen--nein man würde nur so rumliegen. Das wäre blöd.

Und aus diesem Grund habe ich dann heute Morgen in Chemie einfach mal aufgehört zu denken und habe einfach versucht zu verstehen, was meine Lehrerin vorne an der Tafel der gesamten Klasse begreiflich machen wollte. Und nach den Gesichtsausdrücken meiner Mitschüler zu schließen, waren sie genauso wie ich gerade in ihrer eigenen verrückten Gedankenwelt...

27.11.06 14:22





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung